mtd-austria

MTD-Primärversorgung

Das Arbeiten in einer Primärversorgungseinheit stellt für die Berufsangehörigen der sieben medizinisch-technischen Dienste eine attraktive Möglichkeit der Berufstätigkeit dar.

Im Mittelpunkt der Primärversorgung stehen die PatientInnen und KlientInnen. Diese werden in der Primärversorgungseinheit (PVE) durch ein multiprofessionelles Team versorgt. Zu dem multiprofessionellen Team zählen neben den Berufsangehörigen der sieben medizinisch-technischen Dienste (MTD) andere Gesundheits- und Sozialberufe.

Um aufzuzeigen, welche Leistungen die Berufsangehörigen der sieben medizinisch-technischen Dienste in einer Primärversorgungseinheit anbieten (können), hat MTD-Austria sieben Berufsangehörige der MTD befragt. Die MTD arbeiten entweder bereits in einer Primärversorgungseinheit oder es werden nationale und internationale Beispiele dargelegt, anhand denen gezeigt wird, wie die Rolle der MTD in der Primärversorgung gelebt werden kann. Darüber hinaus werden die Möglichkeiten für eine multiprofessionelle Zusammenarbeit innerhalb aber auch außerhalb der Primärversorgungseinheit gezeigt. Durch die PatientInnen und KlientInnen ist die Primärversorgungseinheit mit anderen Institutionen im Gesundheits- und Sozialbereich, wie Krankenhäuser und Kliniken, Alten- und Pflegeheime, Einzelordinationen udgl. Verbunden.

Die sieben Portraits werden vierwöchig veröffentlicht und die Portraitierten stehen Ihnen beim MTD-Forum am 22.11.2019 als Living-Books zur Verfügung. Lesen Sie mehr von MTD in der Primärversorgung. Primärversorgung verbindet! Und dabei leisten MTD einen wesentlichen Beitrag, denn: 

MTD-Berufe sind essentieller Teil des Teams!

PHC-Portrait - Physiotherapeutin Andrea Weiß

Die innere Haltung – konsequent an der bestmöglichen Versorgung für Patientinnen und Patienten zu arbeiten – treibt sie an. Ihre Innovationskraft in der Mitgestaltung von Primärversorgungsnetzwerken ist ihre Leidenschaft.

Gesamtes Portrait lesen

PHC-Portrait - Ergotherapeut Klaus Gasperl

Von der Fähigkeit Menschen und Situationen genau zu beobachten, wesentliche Schlüsse daraus zu ziehen und dadurch immer neu handlungsfähig zu werden. Ein Portrait über den leidenschaftlichen Ergotherapeuten Klaus Gasperl, BSc der sich selbst als Genussmensch bezeichnet, gute Bücher und Stadtspaziergänge liebt und sich die Fähigkeit bewahrt hat, Chancen zu erkennen und dadurch neue Wege zu beschreiten.

Gesamtes Portrait lesen

Kompetenzportrait - Biomedizinische Analytikerin Martina Jürs

Mit diesem Portrait dürfen wir gemeinsam mit Martina Jürs, der Präsidentin von Danske Bioanalytikere – kurz dbio – also dem Dänischen Verband der Biomedizinischen AnalytikerInnen, einen Blick über den Tellerrand machen und Primärversorgungsangebote anhand eines internationalen Beispiels erleben. Martina Jürs erzählt uns über die spannenden Entwicklungen, Trends und Innovationen in ihrem Bereich.

Gesamtes Portrait lesen

MTD Forum 2019 - 22. November

Teilnahmebedingungen MTD-Forum 2019

Programm zum MTD-Forum 2019 - Vorinformation

Anmelden zum MTD-Forum 2019

  • rtaustria-Mitglieder loggen sich bequem mit ihren Zugangsdaten (Mitgliedsnummer oder hinterlegte email-Adresse) ein.
  • Wenn Sie einen rtaustria-Kurs oder den rtaustria-Kongress ab 2013 besucht haben, besitzen Sie bereits ein Portfolio. Ihr Benutzername ist Ihre hinterlegte email-Adresse.