Aktuelles

Schreiben der Bundesministerin

zum Stand des Umsetzungsprozesses des GBRG

Das „Gesundheitsberuferegister“ ist ein dringend notwendiges Instrumentarium für Transparenz, Qualitätssicherung und Planung der Gesundheitsversorgung.  Ein Schreiben der Bundesministerin für Gesundheit und Frauen Dr. Pamela Rendi-Wagner an MTD-Austria Präsidentin Mag. Gabriele Jaksch vom 1. August 2017 zum aktuellen Stand.

MTD-Austria besteht aus den sieben Berufsverbänden der gehobenen medizinisch-technischen Dienste (MTD) und arbeitet in deren Auftrag.

Hier finden Sie alle verfügbaren Informationen und FAQs zum Berufsregister